Esstische bei Sander Einrichtungen in Braunschweig

 

Grundlage für eine gut gedeckte Tafel: ein stilvoller Esstisch

 

Design-Esstisch Contur Raumfreunde Erik
Esstisch mit Tischplatte aus Keramik

Esstische im besonderen Design

Ob aus Massivholz oder Edelstahl, ein Esstisch ist immer ein Hingucker. Denn zum einen fällt ein Esstisch schon aufgrund seiner Größe schnell ins Blickfeld, zum anderen ist er ja oft der Ort, an dem man sich zum Essen zusammenfindet – und ein schön gedeckter Tisch wirkt natürlich immer anziehend. Die Esstische von Sander Einrichtungen bieten zusätzlich noch das gewisse Etwas an Design, das sie fast schon zu Skulpturen werden lässt. Hier spielt nicht nur die Funktion eine Rolle, sondern auch die Form. Dennoch wird natürlich bei jedem Esstisch-Modell darauf geachtet, dass die Funktionalität in allen Details stimmt, angefangen von ergonomischen Maßen bis hin zur praktischen Auszieh-Funktion, mit der Sie Ihren neuen Esstisch auf einfache Weise verlängern können, wenn Bedarf besteht.

Ganz neu: Tischplatten aus Keramik

Ein relativ neues Material im Bereich der Esszimmermöbel ist Keramik. Stand Keramik bisher nur in Form von Schüsseln und Tellern auf dem Tisch, ist bei modernen Esstischen nun die Tischplatte selbst aus Keramik hergestellt. Allerdings aus einer besonders harten und robusten Keramik-Verbindung, die extra schlag- und kratzfest ist. Diese gehärtete Oberfläche kann so einigem widerstehen: Essen und Getränke hinterlassen keine Flecken, auch Besteck aus Edelstahl, Kerzenwachs oder Malstifte können dieser Tischplatte nichts anhaben. So eine Keramikplatte ist wasserabweisend und reinigungs- und pflegeleicht. Auch können Sie heiße Töpfe und Pfannen ohne Untersetzer darauf abstellen: die Keramik ist nämlich auch hitze- und kältebeständig. Deshalb ist Keramik ein perfekter Werkstoff für Esstischplatten.

 

Esstisch Team7 Nox Nussbaumholz
Esstisch ausziehbar ausklappbar Verlängerung

Ausziehbare Esstische für viele Gäste

Wenn Sie gerne Freunde und Bekannte bei sich zu Hause zu Gast haben, ist ein ausziehbarer Esstisch eine wirklich praktische Sache. Mit wenigen Handgriffen lässt er sich verlängern und bietet dann gleich viel mehr Platz. So können Sie gemeinsam speisen. Auch für große Familien oder Wohngemeinschaften ist so ein langer Esstisch genau das Richtige. Pro Gedeck auf dem Tisch rechnet man ca. 60 cm Breite. Das bedeutet für 6 Personen sollte ein Tisch mindestens 1,80m Länge haben, bei 8 Personen schon 2,40m und bei 10-12 Personen braucht es einen 3-Meter-Tisch. Tischmodelle in der passenden Länge zeigen wir Ihnen gerne in unserem Einrichtungshaus.

Esstische mit Verlängerung – hier haben Sie immer genügend Platz

Die modernen Esstische bieten verschiedene praktische Möglichkeiten der Verlängerung. Für manche Modelle gibt es eine Ansteckplatte, die an ein Tischende angefügt wird und so die Tischmaße erweitert. Oder aber der Esstisch hat z.B. eine Ausziehfunktion mit Butterfly-System, bei der das Verlängerungsstück unter der normalen Tischplatte versteckt liegt und beim Ausziehen dann einfach von unten aufgeklappt werden kann. So bekommt Ihr Esstisch ganz schnell den zusätzlichen Platz. Im unverlängerten Zustand sieht man diesen Tischen gar nicht an, was in Ihnen steckt. Dennoch ist die Option immer sofort verfügbar, wenn Sie es möchten. So bleiben Sie flexibel und können die Feste feiern, wie sie fallen!

1857-Kollektion: Designermöbel bei Sander Einrichtungen

 

Eine Esstischgruppe als Design-Ensemble

Zum Esstisch gehören natürlich immer die passenden Stühle. So entsteht eine Esstischgruppe, die im Stil zusammenpasst und die sich auch harmonisch in Ihre übrige Einrichtung einfügt. Möchten Sie zum Beispiel einen Esstisch ganz aus Holz, bietet es sich an, auch die Stühle mit Stuhlbeinen aus Holz auszustatten. Und auch wenn Sie im Raum bereits einige Möbel aus Echtholz haben, passt ein Massivholz-Esstisch natürlich prima ins Gesamtbild - vielleicht sogar mit Baumkante? Sind Ihre Möbel im Speisezimmer aber zum Beispiel lackiert, z.B. in weiß, könnte ja auch das Gestell vom Esstisch diese Farbe aufgreifen. Oder eine Glasplatte, die durch Ihre Spiegelungen mit den glänzenden Lackoberflächen Ihrer Möbel korrespondiert. Wenn Sie dunkle Farbtöne in Ihrer Einrichtung haben, kann auch ein schwarzes Gestell aus Edelstahl oder eine Tischplatte aus Keramik sehr edel aussehen. Hier gibt es also viele Möglichkeiten, das Aussehen Ihres Tisches passend zu Ihrer Einrichtung zu gestalten.

 

Tipps zum Kauf eines Esstisches – wir beraten Sie gern

Einen Esstisch sollten Sie übrigens nicht einfach nur im Stehen kaufen. Wichtig ist, auch an einem Esstisch zur Probe zu sitzen, und zwar auf einem Stuhl in der Höhe, wie er später auch am Esstisch stehen soll. Nur dann werden Sie merken, ob die Tischplatte eine angenehme Höhe hat und ob die Tischzarge und das Gestell des Tisches Ihnen zusagt. Wenn Sie Esszimmerstühle mit Armlehnen haben, sollten sie auch testen, ob diese unter den Tisch geschoben werden können. Deshalb laden wir Sie ein, die Tische bei uns im Einrichtungshaus in Braunschweig auszuprobieren. Gerne stellen unsere Mitarbeiter Ihnen alle Modelle vor und beraten Sie über die Möglichkeiten. So kommen sie zu uns: hier klicken.

 

wohnzimmer moebel
esszimmer